Umgang mit Konflikten

Lade Karte ...

Datum/Zeit
08.11.2018
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
RheinMediation

Kategorien


Umgang mit Konflikten – Einführung in die Mediation

Konflikte wahrnehmen, entschärfen und produktiv nutzen.

Konflikte gehören zum Leben wie das Salz in die Suppe. Aber sie können einem die Suppe auch ganz schön versalzen.Im Mediationsseminar lernen Sie die drei wichtigsten Perspektiven kennen, um Konflikte produktiv zu nutzen und negative Begleiterscheinungen zu vermeiden.

  • Lösungsorientiert Denken und Handeln im Konflikt
  • Erfolgreiche Konfliktvermittlung
  • Allerlei Handwerkszeug und vor allem viele praktische Übungen!

Ziele

  • Souveränes Auftreten und Gelassenheit im Konflikt
  • eigene Steuerungsfähigkeit in Konflikten ausbauen
  • Gesprächsführungsmethoden einüben und vertiefen
  • Handwerkszeug für eine erfolgreiche Kommunikation

Beschreibung

Menschen haben verschiedene Standpunkte, das ist eine alltägliche Erfahrung. Mediation ist ein moderiertes Verfahren zur nachhaltigen Konfliktbeilegung, bei dem die Beteiligten die Lösung unter Anleitung selbst bestimmen. Woran erkenne ich professionelle Konfliktlösung, und wie kann ich selbst in schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben?
Mit Mediation lässt sich dafür sorgen, dass Meinungsverschiedenheiten und Streits nicht zum Zerwürfnis führen.
Der Workshop bietet einen Überblick über diese Art der konstruktiven Konfliktbeilegung. Wir schauen auf das eigene Konfliktverhalten, analysieren Konflikte und erarbeiten Möglichkeiten, selbst in Konflikten friedlich und zielbewusst zu handeln.

Referenten

Das Mediationsseminar wird von Rüdiger Hausmann, Mediator und Ausbilder BM® durchgeführt.

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für alle, die sich für Konfliktmangement interessieren, sich mit ihrem eigenen Handeln in Konflikten auseinandersetzen wollen oder erwägen, an einer Mediationsausbildung teilzunehmen und uns kennenlernen möchten.

Kosten und Anmeldung

Das Seminar kostet 120,- EUR zzgl. MwSt.

Für die Anmeldung oder weitere Infos einfach durchrufen unter 0221 34 66 84 82 oder das Formular ausfüllen

Es sind maximal 12 Plätze verfügbar, sie werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Wie können wir weiterhelfen?

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Betreff

   Newsletter abonnieren!

Ihre Nachricht